MichiLaden wächst...

To Good to Go

Melon -  Die vegane Community

Danke für dieses Foto! @melon @servus-katie.de
Danke für dieses Foto! @melon @servus-katie.de

Auf Melon bin ich durch eine MichiLaden Kundin gestoßen.

Ich habe im Internet mein Fahrrad verkauft und dieses stand in meiner Garage, also im MichiLaden Lager. Als sie die Schätze im Regal stehen sah, war sie sofort begeistert und hat ich bei mir über mein StartUp informiert. Ich habe ihr erzählt das Michilade vegetarisch, vegan und ohne Zusätze ist. Wir sind dann ins Gespräch gekommen und sie hat mir von einer Freundin erzählt, die vegane Gerichte auf einer Homepage zum Selbstkostenpreis anbietet.

 

Die Community bringt Veganer:innen und alle, die es werden wollen zusammen an einen Tisch. Die Idee fand ich genial, aber wie bei allem, was mit MichiLaden zu tun hat, war ich eher vorsichtig. Melon wurde erst mal inkognito erkundet und getestet. Cornelia die Gründerin von Melon habe ich bei einem Treffen für Hosts an der Isar kennen gelernt und so findest Du ab und an leckere MichiLaden Schätze auf der Melon App.

Der Markt am Billerberg

Ein kurze, aber sehr erfahrungsreiche Zeit für MichiLaden. Der Billerberger Markt ist durch eine Empfehlung von Melon an MichiLaden heran getragen worden. Er hat ein mal im Monat statt gefunden und war ein kleiner, noch recht unbekannter Markt auf einem ehemaligen Pferdehof in der Nähe vom Ammersee. Es war der erste 'auswärts'  Einsatz für MichiLaden! Keine Tische, kein Pavillon und noch weniger Erfahrung... Mein erster MichiLaden Stand war ein Bruchteil meines Sortimentes und ich hatte irgendwie das Gefühl immer die falschen Schätze mitgenommen zu haben. Mit jedem Mal wurde es besser und zum Schluss stand MichiLaden auf dem Markt als hätten wir nie etwas anderes gemacht.

 

Es war eine Zeit in der ich wahnsinnig viel über meine Schätze und Kunden lernen durfte!! Das letzte November Wochenende, der erste Advent 2021 war der letzte Markttag - das wussten wir zu diesem Zeitpunkt nicht, sonst hätten wir uns anders verabschiedet. Die Produktion lief in vollen Zügen und Corona hat MichiLaden einen Strich durch die Rechnung  gemacht... Sechs geplante Weihnachtsmärkte.... und keiner hat statt gefunden.

Ende Januar kam dann das endgültige Aus für einen Markt, der nicht nur  Gelegenheit zum Wachsen gebraucht hätte, sondern auch viele Menschen verknüpft hat! Ich hoffe auf ein kleines Comeback, denn die WhatApp Gruppe existiert noch....

Fach4 in FFB